Finanzplanung für Unternehmer

+ Familie und Firma absichern
+ Unternehmensnachfolge
+ Vermögensstrukturierung
+ Rendite- / Steueroptimierung
+ Vermögensweitergabe

In der Brust eines Unternehmers schlagen zwei Herzen: das private und geschäftliche. So wird die eigene Firma von erfolgreichen Unternehmer oftmals als «Lebenswerk» oder «wertvollstes Asset» bezeichnet. Aber nicht nur emotional, sondern auch finanziell sind Privat und Geschäft eng miteinander verknüpft. Tagtäglich treffen Sie Entscheidungen über Belange, die nicht nur Ihr Unternehmen betreffen, sondern auch Ihre private Situation beeinflussen.

Die Bedürfnisse und Ziele bei Unternehmern werden zusätzlich durch die unternehmerische Tätigkeit geprägt. Je nach privater Lebensphase, einem aktuellen Lebensereignis oder dem Lebenszyklus der eigenen Firma ergeben sich unterschiedliche Fragesellungen.

Typische Bedürfnisse und Ziele als
Privatperson:

Typische Bedürfnisse und Ziele als
Unternehmer:

  • Familie absichern
  • Vermögensstruktur optimieren
  • Einkommen im Alter sichern
  • Vermögensweitergabe planen
  • Sich selbständig machen
  • Unternehmen gründen/finanzieren
  • Wachstums-/Reifephase optimieren
  • Unternehmensnachfolge regeln

 

Die Prioritäten, Fragen und Ziele des Unternehmers ändern sich mit der Entwicklung der eigenen Firma:

Während des gesamten Lebenszyklus der Unternehmung

  • Wie bin ich und meine Familie bei Erwerbsunfähigkeit oder im Todesfall abgesichert?
  • Wie sieht der «Notfallplan» in meinem Unternehmen aus, wenn ich plötzlich ausfalle?

In der Gründungs- und Entwicklungsphase       

  • Wie erstelle ich einen Business Case?
  • Welche Rechtsform eignet sich für die Selbständigkeit?
  • Wie finanziere ich die Gründung/Entwicklung meines Unternehmens?

In der Wachstums- und Reifephase

  • Welche Möglichkeiten bieten sich mir, um steuergünstig privates Vorsorgekapital aufzubauen?
  • Soll ich mich selber auch der Pensionskasse meiner Firma anschliessen?
  • Passt die Rechtsform zum Lebenszyklus meiner Firma?

In der Nachfolge- und Übergabephase

  • Welche Aspekte gilt es zu berücksichtigen, um mein Unternehmen nachfolgefit zu machen?
  • Wie finde ich einen geeigneten Nachfolger für meine Firma?
  • Was gilt es bei einer familieninternen Nachfolgeregelung zu beachten?

Die Schnittstelle zwischen privater und geschäftlicher Finanzplanung erfordert eine exzellente Koordination. Massnahmen im einen Bereich haben unweigerlich Auswirkungen auf den Anderen. Bei Unternehmern ziehen wir deshalb die geschäftlichen Rahmenbedingungen mit ein.